Rückblick:AufTakt 2024

Neuigkeit

AufTakt 2024 - Neujahrsmusikfestival der Stadt Kaltenkirchen

Sechs Konzerte, sechs verschiedene Orte in Kaltenkirchen

Was für ein schöner erster Sonntag im neuen Jahr!
Am 7. Januar 2024 gab es im Rahmen des Neujahrsmusikfestivals AufTakt der Stadt Kaltenkirchen sechs verschiedene Konzerte an sechs verschiedenen Orten.
Begonnen wurde um 11:00 Uhr im Rathaus. Weitere Veransaltungsorte waren XXXLutz 
dodenhof, der Grüne Markt, das Bürgerhaus, die Stadtbücherei, die Michaeliskirche und unser Mehrgenerationenhaus Am Markt. 

Im Mehrgenerationenhaus Am Markt begrüßten wir in diesem Jahr das Trio „wave“

Die Gruppe wave besteht aus drei jungen Musikern, die sich in der seltenen Besetzung Klarinette, Cello und Gitarre zusammengefunden haben. Elia, Raphaela und Anton spielen selbst arrangierte Stücke aus den Genres Klassik, Klezmer und Volksmusik. Sie erweitern stetig ihr Repertoire, um ihre drei Instrumente auf eine neue Art zusammen zu bringen.

Wir freuen uns sehr, dass das Trio im Mehrgenerationenhaus aufgetreten ist und auch bei den Zuschauer:innen so gut angekommen ist. Die Plätze im MGH waren bis auf den letzten Stuhl voll besetzt, einige Besucher:innen stellten sich in den hinteren Bereich und sogar vor die Tür, um dem Trio zuzuhören.

Vielen Dank an wave für diesen zauberhaften Auftritt und vielen Dank an alle Besucher:innen für Ihr Kommen.

Entdecke

Ähnliche Neuigkeiten

Demo gegen Rechtsextremismus | Kaltenkirchen, 17.02.24 - 15 Uhr

Wir verabschieden uns in die Betriebsferien

Wir wünschen Ihnen frohe Festtage, einen entspannten Jahresausklang und einen tollen Start in das Jahr 2024!

Mit Ausnahme unserer Kita- und Horteinrichtungen sind wir am 02.01.2024 wieder für Sie da.
Unsere Kitas und Horte (außer die Campus Kita in Borstel, die bereits am 02.01.24 wieder geöffnet hat) sind am 08.01.2024 wieder für die Kinder geöffnet.

Melden Sie sich zu unserem monatlichen Newsletter an!

Freuen Sie sich auf
– aktuelle Themen aus unseren Einrichtungen
– neue Kursangebote & Restplätze im MGH
– Veranstaltungsempfehlungen
– was uns sonst noch so bewegt