Koordination “Offene Ganztagsschule”

Alle weiterführenden Schulen in Kaltenkirchen sind seit dem Schuljahr 2009/10 „Offene Ganztagsschulen“ (OGS).

Im Rahmen der „Offenen Ganztagsschule“ werden zusätzliche Lern-, Erfahrungs- und Lebensorte für Kinder und Jugendliche im Schulalltag gestaltet, die auf den Erwerb sozialer, methodischer und fachlicher Kompetenzen ausgerichtet sind. Interessante und spannende Angebote im Nachmittagsbereich zielen darauf, die Motivation der Schüler*innen für vielfältige Bildungsprozesse zu fördern und ihre persönlichen Stärken zu unterstützen. Eine breit aufgestellte Offene Ganztagsschule fördert die Bildungschancen ihrer Schüler*innen – im Idealfall mit unmittelbarem Bezügen zum regulären Schulunterricht.

Die Tausendfüßler Stiftung  ist für die Koordination der OGS an den weiterführenden Schulen in Kaltenkirchen (Gemeinschaftsschule am Marschweg, Dietrich-Bonhoeffer-Schule und Gymnasium Kaltenkirchen) verantwortlich tätig. In enger Zusammenarbeit mit den Schulen wird eine Vielfalt an Angeboten für die Schüler*innen entwickelt. Die Fachkraft für die Koordination der OGS akquiriert durch Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit Kursleiter*innen, die über die Tausendfüßler Stiftung vertraglich eingebunden sind. Sie bietet diesen Kräften im Rahmen ihrer Einsätze in den Schulen eine fachliche und organisatorische Begleitung. Darüber hinaus erfordern Kurswahl und Kursbelegung eine unterstützende Begleitung der teilnehmenden Schüler*innen. Die anspruchsvolle Aufgabe der Koordination macht eine regelmäßige Präsenz in den Schulen erforderlich.
Neben der umfangreichen organisatorischen und personellen Arbeit leistet die Tausendfüßler Stiftung die anfallende Verwaltungsarbeit für die Betriebsführung der OGS in Kaltenkirchen.

Kontakt: Koordination Offene Ganztagsschule
Tausendfüßler Stiftung
Nicole Hoesch
Tel.: 04191 76536-340
E-Mail: ogs (at) tf-stiftung.de