Großer Sporttag der Kita Tausendfüßler Hamburger Straße

Am Montag, den 28.01.2019 nutzten die Tausendfüßler Kinder aus Kita und Hort an der Hamburger Straße gemeinsam den schulfreien Tag in der Sporthalle.

Nach einem kurzen Begrüßungskreis wurden die zuvor bereits aufgebauten Spielstationen mit den Kindern besprochen und die entsprechenden Regeln erklärt.

Zum Aufwärmen gab es für alle ein Laufspiel, bei dem die rund 50 Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren gemeinsam durch die Halle flitzten.

Danach konnte es dann so richtig losgehen! Jedes Kind durfte nach seinem eigenen Können und Zutrauen die verschiedenen Hindernisse, wie z.B. die Wackelbrücke oder die Pyramide aus Kastenelementen, überwinden. Für die Großen und Mutigen stand ein Bock mit Sprungbrett zur Verfügung. Den größten Anklang fanden jedoch die riesige Mattenrutsche und der Rollbrettbus, in dem bis zu vier Kinder Platz fanden.

An diesen vielseitigen und herausfordernden Spielstationen erprobten die Kinder ganz spielerisch ihre motorischen und sozialen Kompetenzen. Im gemeinsamen Miteinander von Groß und Klein konnten sie Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft zeigen und auch selbst erfahren.

Sowohl die Kitakinder als auch die Hortkinder haben mutig viele Dinge ausprobiert, Neues gewagt, Grenzen erfahren und zahlreiche Erfolgserlebnisse gesammelt.

Der gemeinsame Sport- und Bewegungstag hat den Kindern und Mitarbeitern, die diesen Tag so kreativ und spannend vorbereitet haben, viel Freude bereitet! Was für eine tolle Aktion!