Schulsozialarbeit

Die Tausendfüßler Schulsozialarbeit ist ein Angebot für alle Schulen in den beteiligten Kommunen, das sowohl von der gesamten Schule, einzelnen Lehrkräften, Schülern/Schülerinnen und Eltern genutzt werden kann. Mit ihrem vorrangig präventiven Ansatz richtet sie sich an alle Kinder der Grundschulen und alle Kinder/Jugendliche der weiterführenden Schulen.

Das Basis-Konzept
Anhand von drei Säulen lassen sich die wesentlichen Kennzeichen unserer Schulsozialarbeit darstellen:

Schulsozialarbeit – ein präventiver und prozessorientierter Ansatz
Die Schulsozialarbeit versteht sich als eine präventive und prozessorientierte Arbeit, die direkt an die Erfahrungen der Kinder, Eltern und Lehrer/innen anknüpft. Der frühzeitige Kontakt mit möglichst vielen Lerngruppen ermöglicht eine qualifizierte Einsichtnahme in verschiedene Gruppenstrukturen.

Vertrauensvolle Kooperation
Die enge und vertrauensvolle Kooperation von Lehrkräften, Schulleitungen und Fachkräften der Schulsozialarbeit trägt zu einem pädagogisch produktiven Arbeitsklima bei. Dabei ergänzen sich die verschiedenen Erfahrungen und Ausbildungsschwerpunkte der Beteiligten.

Unabhängigkeit der Schulsozialarbeit
Die Unabhängigkeit der Schulsozialarbeit macht sie neben der pädagogischen Qualifikation auch organisatorisch zu einer gleichberechtigten Partnerin für die Schulen. Dabei gewährleistet die Tausendfüßler Stiftung als freier Träger die eigenständige und eigenverantwortliche Arbeit der Schulsozialarbeit.

 

Unsere Angebote

Projektarbeit

  • fördert die individuelle und soziale Entwicklung und das Erleben und Zusammensein der Kinder/Jugendlichen in Gruppen
  • Kinder/Jugendliche können über das schulische Angebot hinaus ihre Fähigkeiten entfalten, Anerkennung erfahren und soziale Prozesse gestalten
  • Themen: Stärkung der Klassengemeinschaft, Konfliktlösungen, Ausgrenzung und Mobbing, Kommunikation, Zusammenarbeit u.v.m.

Beratungsarbeit

  • Bei Problemen und Sorgen der Schülerinnen und Schüler sind wir als Ansprechpartner vor Ort
  • Wir sind eine zusätzliche Unterstützung der Lehrkräfte für intensive Betreuungen und bringen eine sozialpädagogische Sichtweise mit in die Arbeit
  • Wir beraten Eltern: Wenn Sie Sorgen und Nöte im Zusammenhang mit Schule oder im sozialen Erleben Ihres Kindes haben, sprechen Sie uns gerne an
  • Wir unterstützen bei der Suche nach qualifizierten Beratungsangeboten und der Herstellung von Kontakten
  • Alle Gespräche sind selbstverständlich freiwillig und vertraulich 

 

Unsere Ziele

  • Verbesserung der Lebens- und Lernbedingungen von Kindern/ Jugendlichen
  • Verbesserung des Schulklimas
  • Verbesserung der Möglichkeiten zur Teilhabe an Bildung
  • Ausgleich sozialer Ungerechtigkeiten
  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung
  • Förderung von Sozialkompetenzen
  • Förderung der Berufs- und Lebensplanung
  • Motivierung von Eltern zur Mitwirkung an Schule
  • Unterstützung der Erziehungskompetenz von Eltern
  • Verankerung sozialpädagogischer Inhalte im Schulprogramm und im Schulprofil 

 

Unser Tausendfüßler Team

Unser Team der Schulsozialarbeit besteht aus qualifizierten Fachkräften mit unterschiedlichen Erfahrungen in der Einzelfallhilfe und Projektarbeit. Das daraus entstehende breite Spektrum an Kompetenzen sowie regelmäßige qualifizierte Fortbildungen tragen wesentlich zur Professionalität unserer Arbeit bei.
Dabei unterstützt und fördert der Träger der Schulsozialarbeit, die Tausendfüßler Stiftung, die Teamentwicklung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in besonderem Maße. Wir sind fachlich und organisatorisch eingebunden in das gut funktionierende Tausendfüßler Netzwerk.
Um nachhaltig eine Vertrauensbasis zu den Schulen aufzubauen und zu halten, ist der verbindliche Einsatzort gegeben.

Gute Voraussetzungen für eine bedarfsgerechte Schulsozialarbeit der Tausendfüßler Stiftung!

 

So erreichen Sie uns:

Einsatz an der Grundschule Alveslohe und Grundschule Wakendorf II
Mareike Lienow    E-Mail: mareike.lienow@tf-stiftung.de

Einsatz an der Grundschule Flottkamp Kaltenkirchen und den Grundschulen in Sievershütten, Struvenhütten , Oering
Katja Clausen    E-Mail: katja.clausen@tf-stiftung.de

Einsatz an der Grundschule Marschweg Kaltenkirchen
Sonja Schwilp    E-Mail: sonja.schwilp@tf-stiftung.de

Einsatz an der Grundschule am Lakweg
Kristina Jetschiny   E-Mail: kristina.jetschiny@tf-stiftung.de

Einsatz an der Gemeinschaftsschule Marschweg Kaltenkirchen
Axel Busche    E-Mail: axel.busche@tf-stiftung.de

Einsatz am Gymnasium Kaltenkirchen
Christian Ollrogge    E-Mail: christian.ollrogge@tf-stiftung.de

 

Kontakt Tausendfüßler Schulsozialarbeit

Kontakt: Tausendfüßler Schulsozialarbeit
Tausendfüßler Stiftung
Krückauring 116
24568 Kaltenkirchen
Tel.: 04191 9190928
   
E-Mail: schulsozialarbeit (at) tf-stiftung.de

 

 
Zugehörige Angebote