Mehrgenerationenhäuser

Tausendfüßler Familienzentrum
Krückauring 114
24568 Kaltenkirchen
Tel.: 04191 506936
Fax: 04191 506938
E-Mail: info (at) tausendfuessler-stiftung.de

Tausendfüßler Gemeinschaftshaus
Schützenstraße 45
24568 Kaltenkirchen
Tel.: 04191 9579647
Fax: 04191 506938
E-Mail: info (at) tausendfuessler-stiftung.de
www.mehrgenerationenhaeuser.de

 

 

Die Tausendfüßler und ihre Mehrgenerationenhäuser

Als Antwort auf die sich wandelnden Bedürfnisse von Jung und Alt hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Jahr 2006 das Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser ins Leben gerufen. Ziel ist es, mit der generationenübergreifenden Arbeit den Zusammenhalt in der Gesellschaft zu stärken.

Unter dem Motto „Wo Menschen aller Generationen sich begegnen“ sollen Mehrgenerationenhäuser den Bürgerinnen und Bürgern aller Altersstufen und Herkunft eine Begegnungs- und Aktionsstätte in ihrer Nachbarschaft zur Verfügung stellen.

Jung und Alt werden hier miteinander und füreinander aktiv, entdecken Neues und lernen voneinander. In einem Mehrgenerationenhaus finden Menschen Gelegenheit, sich mit anderen auszutauschen, Freizeit zu verbringen und sich Rat und Unterstützung bei der Bewältigung der kleinen und großen Herausforderungen des Alltags zu holen. Darüber hinaus bietet sich hier die Möglichkeit, Talente und Fähigkeiten für andere einzusetzen und mit bürgerschaftlichem Engagement die eigene Nachbarschaft lebenswert zu gestalten. „Hier kümmert man sich…“

 

Jedes der 450 Mehrgenerationenhäuser in Deutschland, orientiert an den Bedarfen vor Ort, bietet Angebote in den Bereichen Alter und Pflege, Integration und Bildung, haushaltsnahe Dienstleistungen und freiwilliges Engagement an.

Unsere Mehrgenerationenhäuser, das “Tausendfüßler Familienzentrum” im Krückaupark und das “Tausendfüßler Gemeinschaftshaus” in der Schützenstraße, fördern die Wohn- und Lebensqualität der Menschen in diesen Stadtteilen.

Beide Häuser entwickeln sich mit den Ideen, Wünschen und Anregungen der Kaltenkirchener vor Ort.

 

Machen Sie mit! Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen und – natürlich Ihr Engagement!

Logo_MGH

gefördert von
Logo BMFSFJ