OGS offene Ganztagsschule

Seit dem Schuljahr 2009/10 sind alle weiterführenden Schulen in Kaltenkirchen „Offene Ganztagsschulen“ (OGS).

Dem Tausendfüßler Kinder- und Familiengarten Kaltenkirchen e.V. wurde vom Schulverband und der Stadt Kaltenkirchen die Betriebsführung für die Koordination der OGS übertragen.

Im Rahmen der „Offenen Ganztagsschule“ sollen Lern-, Erfahrungs- und Lebensorte für Kinder und Jugendliche geschaffen werden, die auf den Erwerb sozialer, methodischer und fachlicher Kompetenzen ausgerichtet sind. Spannende Angebote im Nachmittagsbereich sollen Lust auf Bildung und Entwicklung vermitteln.

In enger Zusammenarbeit mit der „Erich-Kästner-Schule“, der „Dietrich-Bonhoeffer-Regionalschule“, „Gemeinschaftsschule am Marschweg“ und dem „Gymnasium Kaltenkirchen“ entwickelt und realisiert der Tausendfüßler eine Vielfalt an Angeboten und leistet die umfangreiche erforderliche Verwaltungsarbeit.

Für die schulübergreifende Koordination beim Tausendfüßler ist Michael Lerchner zuständig.
An jeder Schule ist darüber hinaus eine Lehrkraft für den Bereich der Offenen Ganztagsschule verantwortlich tätig. Vorort unterstützt eine Ansprechpartnerin nachmittags den laufenden Betrieb.

Zu den Aufgaben des „Tausendfüßler Koordinator“ gehört es, sich um die Kursleiterinnen und Kursleiter in den Schulen zu kümmern sowie neue Kursleitungen durch Öffentlichkeitsarbeit zu akquirieren. Regelmäßig organisiert er für sie Weiterbildungen und monatlich einen Stammtisch, der dem Erfahrungsaustausch dient.

Portraitbild von Michael LerchnerMichael Lerchner arbeitet konstruktiv mit den koordinierenden Lehrkräften an den jeweiligen Schulen zusammen. Gemeinsam planen sie für jedes Schulhalbjahr das Nachmittagsprogramm, sorgen für eine ansprechende Präsentation der Kurse und tauschen sich mitunter mehrmals wöchentlich über aktuelle Entwicklungen, Probleme und Fragen aus. Bei der großen Anzahl teilnehmender Schüler gibt es einiges zu klären.
Der Tausendfüßler Koordinator ist täglich in den Schulen vor Ort, wo Ansprechpartnerinnen die Arbeit unterstützen. Darüber hinaus hält er die Verbindung zwischen den Schulen und der OGS-Verwaltung im Tausendfüßler Mehrgenerationenhaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.