Spannender Ausflug in den Wildpark Eekholt

Mittlerweile schon Tradition ist zum Ende des Kitajahres der Ausflug der Familien und der Fachkräfte aus dem Tausendfüßler Krippenhaus in Kaltenkirchen in den Wildpark Eekholt. Und so trafen sich, auch in diesem Jahr alle, die Lust auf einen gemeinsamen Nachmittag von „Groß und Klein“ hatten.

Bei strahlendem Sonnenschein gab es wieder viel zu entdecken. Bei den Wölfen fand gerade die Fütterung statt, die Wildschweine stritten sich, um das von den Kindern ins Gehege geworfene Futter und die Störche begrüßten alle neugierigen Besucher mit lautem Geklapper. Ganz mutige Kinder und Erwachsene fütterten die Rehe von der flachen Hand und wurden dabei ordentlich abgeschleckt.

Beim abschließenden Stopp auf dem Spielplatz wurde dann der Bagger belagert, das große Trampolin ausprobiert, und die Ziegen bekamen das Futter von einigen Kindern direkt ins Maul gesteckt. Leuchtende Kinderaugen bestätigten den Spaß, den alle hatten.

Schnell verging die Zeit und schon bald machten sich die Familien mit ihren Kindern wieder auf den Heimweg. In manchem Auto war aus dem Kindersitz sicher ein leises Schnarchen zu hören.

Dieser Ausflug mit unseren Familien ist immer ein besonderes Erlebnis im Krippenjahr. Und so hoffen wir, dass wir auch im nächsten Jahr wieder zu einem Ausflug starten können.