Fröhlicher Rundgang durch das Freilichtmuseum Molfsee

Ausflug Molfsee
Gestartet zu diesem interessanten Ausflug sind wir am Tausendfüßler Gemeinschaftshaus in der Schützenstraße 45. Vier Frauen hatten ganz viel Lust mit uns ins Freilichtmuseum nach Kiel-Molfsee zu fahren. Nach 45 Minuten erreichten wir unser Ziel. Das Wetter hat uns auch nicht im Stich gelassen, obwohl es zunächst auf der Fahrt und auch noch am Anfang unseres Rundgangs etwas regnete. Wir waren natürlich mit Regenschirmen ausgerüstet, so dass uns der Regen nichts ausgemacht hat.

Ausgestattet mit Info-Material und einem Wege Plan starteten wir zu unserem Rundgang. Vorbei kamen wir beim Bäcker, der Korbmacherin und den sehr liebevoll eingerichteten alten Bauernhäusern.

Alle Teilnehmerinnen waren gut zu Fuß, als aber die kleine „AKN“ vorbei kam, nahmen wir gerne das Angebot an, bis hinauf zur Meierei zu fahren. Hier mussten wir uns erst einmal mit Brötchen, Kuchen, Kaffee und Tee stärken, bevor es dann auf dem Rückweg weiter ging zur Apotheke mit dem wunderschön angelegten Apothekergarten und der Weberei.

Den Abschluss unseres Rundgangs bildete der Besuch der Ausstellung zum Thema „Jung und Alt“ sowie dem Museumsshop und damit ging dann ein schöner Nachmittag seinem Ende entgegen.

Kategorien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.