Fröhlicher Gesang

Am Dienstag, den 20. August fand im Tausendfüßler Gemeinschaftshaus ein „Offenes Singen“ statt. 25 Interessierte, unter anderem auch einige Bewohner eines nahegelegenen Pflegeheims, fanden sich ein, um unter der Leitung von Frau Susanne Stolpe, Musiklehrerin an der Kreismusikschule Segeberg, eine musikalische Reise zu unternehmen.

Nach einer Stärkung mit Kaffee und leckerem, hausgemachten Kuchen bestiegen wir den wohlbekannten gelben Wagen und sangen stimmungsvolle Wander- und Fahrtenlieder, machten einen Abstecher an die Nordseeküste und in die Lüneburger Heide. Wir sangen La Paloma, über den Wolken flogen wir nach Amsterdam, um dort die Tulpen zu bewundern, und brachten unsere Liebe zur Natur in dem schönen Lied “Geh aus mein Herz” zum Ausdruck.
Zwischendurch spielte Frau Stolpe schöne, romantische Klavierstücke. Nach dem offiziellen Schlusslied, einem Friedenslied aus Israel, wurden noch weitere Liederwünsche erfüllt, wobei die TeilnehmerInnen alle Strophen auswendig sangen.

Am Ende wurde herzlich applaudiert, und auch Frau Stolpe bedankte sich mit Applaus für den eifrigen Gesang.

Wer Lust am Singen hat, ist herzlich eingeladen montags von 10.30-12.00 Uhr im Tausendfüßler Mehrgenerationenhaus, Krückauring 114, vorbeizuschauen.
Unser kleiner Chor freut sich über MitsängerInnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.