Flohmarkt im Tausendfüssler Hort Lakweg

Barbiepuppen und Bücher, Autos und Spiele aller Art – all das brachten unsere Kinder mit, um Platz in ihren Schränken zu schaffen und ihr Taschengeld etwas aufzubessern.
Das Team und die Kinder aus dem Tausendfüßler Hort Marschweg waren an diesem Tag zu Gast und beteiligten sich an der Aktion.

Es gab einen Waffel- und Kaffeestand, an dem sich Kinder und Besucher stärken konnten. Der „Renner“ war die Tombola, bei der es attraktive Preise zu gewinnen gab – der Hauptpreis war ein Tischkicker.

Der Erlös der Tombola wurde für die Flüchtlingshilfe in Kaltenkirchen gestiftet, bei der die Tausendfüßler Stiftung aktiv tätig ist. Toll, dass viele Kinder von ihrem Erlös freiwillig etwas dazu spendeten. Der Spendenbetrag wird u.a. für den Kauf eines Kinderhochstuhls für eine Flüchtlingsfamilie verwandt.

Alle waren sich einig: Das war eine gelungene Aktion, die allen viel Spaß gemacht hat!