Ein besonderer Gartentag in der „Kita Tausendfüßler“ in Kaltenkirchen

Bereits im letzten Kitajahr wurde eine Überarbeitung des Außengeländes in Angriff genommen. Umfangreiche Planungsarbeiten standen an: von ersten Überlegungen, zu konkreten Planungsskizzen, Auswahl an Spielgeräten, Kostenerstellung, Prüfung der Finanzierung, Planung der Arbeitsschritte und der Gesamtkoordination…

Dann war es soweit: Die groben Erdarbeiten übernahm eine Firma, die Spielgeräte lagen bereit, Sand und Zement waren geliefert, die Arbeitseinteilung festgelegt:

Der Gartentag konnte starten.

 

Am Samstag, den 19.03.2016, trafen sich viele Familienmitglieder aus unserer Kita, um gemeinsam mit Pädagogen der Einrichtung im Garten aktiv zu werden.

Mit Schaufeln und Schubkarren ausgerüstet ging es sofort ans Werk. Große Mengen von Spielsand und Mutterboden mussten auf dem Gelände per Schubkarre verteilt werden, um die Voraussetzungen für die neuen Spielgeräte zu schaffen.

Hand in Hand arbeiteten die Eltern und nach kurzer Zeit war das erste Etappenziel erreicht. Der Sand auf dem Krippengelände war verteilt. Zeitgleich wurde im Kindergarten ebenfalls jede Menge Sand bewegt.

Alle unermüdlichen Helfer hatten sich zwischendurch eine kleine Stärkung verdient. Bei belegten Brötchen, Kaffee oder Tee wurde geplaudert, bevor es wieder an die Arbeit ging. Der Garten wurde nebenbei von altem Herbstlaub befreit, im Kindergarten die Sandspielfläche erweitert, eine neue Hügellandschaft geschaffen, während im Krippenhaus fleißig geputzt wurde. Die großen Holzfiguren mussten unserer neuen Nestschaukel weichen und stehen nun gut sichtbar vor dem Krippenhaus.

Am Nachmittag galt es, die neuen Spielgeräte im Garten aufzustellen. Das stellte die Helfer vor eine große Herausforderung. Die Spielhäuser aus massivem Robinienholz erwiesen sich als sehr schwer und unhandlich. Aber Dank des großartigen Einsatzes aller beteiligten Väter und dem Kindergarten-Teamleiter war es am Ende des Tages geschafft: Spielhäuser und Wippe standen frisch einbetoniert an ihrem Platz.

Im Namen aller Kitakinder ein großer Dank an alle fleißigen Helfer für ihr großartiges Engagement!